Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Arnold Schwarzenegger und Jay Cutler sprechen offen über Steroide

Von ehemaligen und aktuellen Top Profis ein klares Statement zu Steroiden, Wachstumshormonen und anderen Medikamenten zu bekommen ist nahezu zu unmöglich. Entweder verbieten es strikte Sponsorenverträge oder die Athleten selbst lehnen es ab, um nicht indirekt ihre Leistung zu schmälern. Anders sieht das bei zwei absoluten Vorzeigepersonen des Bodybuildings aus!


Die Rede ist von den ehemaligen Mr. Olympia Gewinnern Arnold Schwarzenegger und Jay Cutler. Während Arnold den prestigeträchtigen Wettkampf sieben Mal gewinnen konnte, hat Jay Cutler die berühmte Sandow Trophäe immerhin vier Mal zuhause im Schrank stehen. Beide haben in der Vergangenheit schon relativ offen über Steroide geredet.

Arnold selbst sagt, dass er natürlich Steroide genommen habe, man zu diesen Zeiten aber noch eher damit herumexperimentierte und keine genauen Informationen hatte. Da es damals noch nicht illegal war, Steroide zu verwenden, wurde relativ offen darüber gesprochen und so unterhielt man sich im Gym schon einmal darüber, wie viel Dianabol man täglich so einnimmt.

Auch Jay Cutler sagte im einem Interview aus dem Jahr 2006, dass Steroide selbstverständlich eine Rolle im Bodybuilding spielen würden, da eben jeder nach einer Möglichkeit suche, sich zu verbessern. Die meisten Menschen der Gesellschaft würden laut Jay sofort mit dem Finger auf Bodybuilder zeigen und direkt „Steroide“ schreien, dabei wüsste der Großteil überhaupt nicht, dass es in diesem Sport auf so viel mehr ankomme.

Wir haben euch die beiden Videos nachfolgend verlinkt und ja, wir wissen, dass die beiden Videos nicht neu sind und der eine oder andere sie schon kennen mag. Dennoch wollten wir veranschaulichen, dass es unter den ganzen „Fake Natties“ auch noch ehrliche Menschen gibt, die die Dinge beim Namen nennen und nicht groß um den heißen Brei herumreden!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel
Hey! Cool, dass du da bist! Danke für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar.
 
Hast Du gewusst, dass unsere Arbeit auf GANNIKUS.de auf Deiner Unterstützung basiert? Unsere Redaktion finanziert sich nämlich vollständig von den Einnahmen aus unserem SHOP.
Falls du unserem Team also ein kleines Zeichen der Wertschätzung zukommen lassen willst, dann schau doch mal auf GANNIKUS-ORIGINAL.DE vorbei! Auf diese Weise trägst Du dazu bei, dass wir unser Geld weiterhin in maximalen Mehrwert für DICH investieren!
 
DANKE, dass wir auf Dich zählen können!
 

3 Kommentare

  1. Reichlich spaet das „outing“ von Arni. Wo er zum dritten mal Millionaer geworden ist war das Thema nur das „Training“. Geht aber nicht so, meine bei „pumping iron“.
    Wasser praedigen und Wein trinken. Man hat geglaubt das sind richtige Wunderkinder.
    Interessant waehre zu wissen ob Ende der 60er wo Steroide in Oesterreich und Deutschland verboten wurde etwas zu tun hat mit der Auswanderung von Franco, Arni etc.

  2. Ohne die moderne Medizin (Steroide, Wachstumshormone)lässt sich keine nennenswerte Muskelmanne aufbauen, alles andere ist schlichtweg Gerede um den heißen Brei.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein