Das ist der stärkste Pastor der Welt! - Gannikus.de

Kevin Fast: Das ist der stärkste Pastor der Welt!

Titelbild: Das ist der stärkste Pastor der Welt

Laut Statista.com trieben in den Jahren 2016 bis 2019 rund 11,55 Millionen deutsche Bürger mehrmals pro Woche Sport in ihrer Freizeit. Zirka vier Millionen Bürger einmal monatlich – Tendenz steigend – und ungefähr 10,5 Millionen Menschen betätigten sich sogar noch seltener sportlich. Schön und gut, doch erschreckend ist, dass die mit Abstand höchste Zahl sich auf die Personen bezieht, die gar keinen Sport treiben beziehungsweise keine Angabe darüber gemacht haben: durchschnittlich 29,4 Millionen. Lasst uns aber nicht so lange auf diese Zahlen eingehen, denn bei Pastor Kevin Fast nimmt Sport einen großen Teil seines Lebens ein. In seiner Freizeit ist der 56-Jährige nämlich als Strongman aktiv und hat bereits zahlreiche Rekorde aufgestellt.

Auf den ersten Moment ist oft nicht ersichtlich, ob Personen sich sportlich betätigen oder nicht. Unter der Kleidung manchmal kaum zu erkennen, ob ein athletischer Körper darunter steckt oder eine normale Figur. Das ist besonders bei Strongmen der Fall, die aufgrund der schweren Lasten, die bewegt werden müssen, oft sogar über 150 Kilogramm auf die Waage bringen. Haben sie beispielsweise Hoodies an, die oversized geschnitten sind, lässt sich kaum etwas ausmachen, außer einer großen, eventuell sogar fülligen Person.

Beim 56-Jährigen ist das jedoch anders. Auf den ersten Blick ist Kevin Fast ein gewöhnlicher evangelisch-lutherischer Pastor, auf den zweiten Blick wird aber klar, dass er einer anderen Beschäftigung mindestens genauso leidenschaftlich nachgeht: dem Training als Strongman. Das auch noch ziemlich erfolgreich, denn der Kanadier hält derzeit über zwölf Weltrekorde, die im Guiness-Buch der Rekorde verzeichnet sind. Beispielsweise schaffte es der Pastor, 15 Autos gleichzeitig zu ziehen, ebenso einen Zugabteil, ein Flugzeug und ein Haus. Des Weiteren meisterte es Kevin Fast, 15 Menschen auf seinem Rücken zu heben. Wie er selbst sagt, sei seine Kraftgrenze derzeit noch unbekannt, weshalb er kontinuierlich neue Rekorde aufstellt.

Bild: Kevin Fast, wie er ein Feuerwehrauto bei seinem Training zieht
Kevin Fast, der als der weltweit stärkste Pastor bezeichnet wird, zieht in seinem Strongman-Training ein Feuerwehrauto mit schier unglaublicher Leichtigkeit.

Aufgewachsen sei der Strongman mit Hockey und Lacrosse, so wie es die meisten Kanadier würden, erklärt der Pastor in einem Video der New York Post. Von jeglichen Sportarten, bei denen man seine Kraft mit anderen messen kann, habe er lange nichts gewusst, bis eines Tages im Fitnessstudio darüber geredet wurde. Daraufhin sei er selbst zum Feld gegangen, wo solch eine Meisterschaft ausgetragen wurde und gewann sie auf Anhieb. In der Kirche arbeitet Kevin Fast bereits über 27 Jahre lang als Pastor, wobei die Menschen nicht wissen würden, welcher Freizeitbeschäftigung er sich widme. Seine Mittrainierenden würden allerdings Kenntnis von seinem Dienst in der Kirche haben und ihn stets um Rat fragen.

>> Bekleidung für massive Kraftsportler gibt es auf Muscle24.de! <<

In der Früh besuche der Pastor täglich das Gym, trainiere eine halbe Stunde, gehe danach nach Hause, um Donuts zu essen und ein Nickerchen einzulegen. Trotzdem sei er der mit Abstand stärkste Mann im Studio, erklärt eine Mitarbeiterin. Ungeachtet der Tatsache, dass der Strongman schon zahlreiche Rekorde aufgestellt hat, habe er Bedenken, wenn er sich einer neuen Herausforderung stelle. Allerdings wende er eine bestimmte Methode an: Ab dem Zeitpunkt, ab dem er sich der Sache annimmt, beachte er seine physischen Zustände nicht mehr, sondern fokussiere sich mit seinen Gedanken nur noch auf die Last. Ganz nach dem Motto "Das ist ein Kampf, den ICH gewinnen werde".

Der Körper von Kevin Fast wurde an einer Universität in Kalifornien untersucht, um herauszufinden, woher die fast schon übermenschlichen Kräfte, wie Freunde und Verwandte beschreiben, des Strongman und Pastors kommen. Bei der Erhebung sei herausgekommen, dass der 56-Jährige überdurchschnittlich dicke Knochen habe und sein Körper die Fähigkeit besitze, Adrenalin auf Kommando freizusetzen. Seine Kraft sehe er als eine Art Geschenk Gottes an, weshalb er sie so lange einsetzen würde, bis er schwächer werde.

Was denkst du hierüber?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.