Boxkampf zwischen Eddie Hall und Hafthor Björnsson?! - Gannikus.de

Hitzige Ansagen: Boxkampf zwischen Eddie Hall und Hafthor Björnsson?!

Titelbild: Boxkampf zwischen Eddie Hall und Hafthor Björnsson

Ein Boxkampf zwischen Eddie Hall und Hafthor Björnsson gehört mit Sicherheit eher zu den Dingen, die man erst glaubt, wenn sie tatsächlich passieren. Dass die beiden Kraftsportler eine langjährige Rivalität verbindet, ist aber ungeachtet dessen absolut kein Geheimnis. Selbst nach dem Rücktritt des gebürtigen Engländers, der sich 2017 den Sieg beim World’s Strongest Man erkämpfte, sowie dem damit endenden sportlichen Wettkampf sah man ihn und "Thor" nicht regelmäßig beim sonntäglichen Kaffeekränzchen. Einen Fight im Ring hätten dennoch die wenigsten für möglich gehalten, auch wenn die zwei ehemaligen Konkurrenten nicht abgeneigt scheinen. 

Mit der Frage "Wer würde in einem Kampf gewinnen, du oder Thor?" wurde Eddie Hall fast schon dazu genötigt, alte Querelen wieder aufleben zu lassen. Im ersten Moment versuchte der 31-Jährige zwar, besonnen und ruhig zu antworten und im Zuge dessen zu verstehen zu geben, dass ihn die vergangenen Streitereien heute nicht mehr interessieren würden. Am Ende ist der Brite jedoch noch immer ein kleines Großmaul, das sein loses Mundwerk nur schwer unter Kontrolle halten kann. Laut eigener Aussage sei er sein ganzes Leben ein Kämpfer gewesen und würde zudem inzwischen regelmäßig boxen, weshalb Hafthor Björnsson in einem potenziellen Duell keine Chance habe.

"[…] es wurden Sachen gesagt, die nicht hätten gesagt werden sollen, und Dinge getan, die nicht hätten getan werden sollen. Für unsere eigene Mentalität und für unseren Sport mussten wir die Rivalität beiseitelegen und weitermachen. 

Aber zurück zur Frage, wer würde in einem Kampf gewinnen, ich oder Thor? Ich weiß nur, was ich im Leben hatte. Ich bin mit Fäusten aufgewachsen. Ich war immer ein Kämpfer, ich habe mich immer nach oben gekämpft und liebe Boxen. Ich bin sehr interessiert am Boxen. Ich mag es, mich im Boxring fit zu halten. 

Wenn man einen Boxkampf zwischen mir und Thor arrangieren würde, dazu kann ich nur sagen, dass ich dafür trainieren würde. Ich würde so hart trainieren, wie ich nur kann, und ich würde ihm seinen Kopf herunterschlagen."

Es dauerte nicht allzu lange, bis Hafthor Björnsson von den Worten seines früheren Strongman-Kollegen Wind bekam und prompt mit einem Gegenangriff konterte:

"Das ist verdammt witzig! Bro, hast du gesehen, wie du aussiehst? Du denkst ernsthaft, dass du gegen einen Typen meiner Statur kämpfen kannst? Du bist wie schwer im Moment, 172 Kilo? Und 1,90 Meter groß? Ich bin 2,06 Meter und wiege 200 Kilo. Bro, hau' ab."

>> Bekleidung für massive Kraftsportler findet ihr auf Muscle24.de! <<

Nichtsdestotrotz ist Hafthor Björnsson doch irgendwie angetan von der Idee, sich in einem Boxkampf gegen Eddie Hall zu behaupten. Der gebürtige Isländer erklärt allerdings, dass der Fight frühestens im Jahr 2021 stattfinden könne. Schließlich befinde er sich derzeit in der Vorbereitung auf die Arnold Strongman Classic im kommenden März. Im amerikanischen Columbus möchte der ebenfalls 31-Jährige den dritten Titel in Folge holen und sich daraufhin mindestens zwölf Monate Zeit nehmen, um sich für einen möglichen Fight zu rüsten.

Obwohl es definitiv interessant zu sehen wäre, wie sich zwei Kolosse wie Eddie Hall und Hafthor Björnsson in einem Boxkampf gegenüber stehen, bleibt es Stand jetzt offensichtlich nur bei weit entferntem Wunschdenken. Unabhängig davon leben wir in einer Welt, in der sich auch andere unerwartete Schlachten im Ring ergeben, wofür das heutige Aufeinandertreffen von Uncle BOB und Vito beispielhaft steht. Deshalb sollte man die Hoffnung auf ein solches "Duell der Giganten" nicht direkt zu den Akten legen.

Was denkst du hierüber?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.