Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

BroSep eröffnet eigenes Gym!

Die Natural-Bodybuilder Sepehr Bahadori ist längst nicht nur sportlich eng mit dem Bodybuilding verbunden. Der Wettkampfathlet gründete schon vor einigen Jahren seine eigene Supplementfirma und richtet inzwischen auch seinen eigenen Wettkampf aus. Für 2024 plant der 30-Jährige nun den nächsten Schritt. Wie BroSep zur Jahreswende bekannt gab, will er bereits in wenigen Wochen sein eigenes Gym eröffnen. Das Evo Land soll nicht weniger als das beste Gym der Welt werden.

Standort in Köln

Das Jahr 2023 hatte für BroSep Höhen und Tiefen. Während seine unternehmerischen Tätigkeiten offenbar vorangetrieben wurden und seine Partnerin auf der Evo Classic seinen Heiratsantrag annahm, verlief das sportliche Jahr nicht ganz wie geplant. Nachdem Patrick Teutsch im Vorjahr bei der NPC die Pro Card erlangen konnte, wollte BroSep mit ihm gleichziehen. Am Ende wurde es auf der Dennis Jams Classic nicht der erhoffte Sieg, sondern ein vierter Platz, mit dem der Natural-Bodybuilder nicht wirklich zufrieden war.

Zeitgleich muss der 30-Jährige sich jedoch bereits mitten in den Planungen für sein nächstes Projekt befunden haben. Noch in diesem Frühjahr will BroSep sein eigenes Gym eröffnen, wie er jetzt offiziell bekannt gab. Als Standort hat er sich hierfür ein Objekt auf dem Kölner Carlswerk-Gelände ausgesucht.

BroSep startet natural auf IFBB-Wettkampf

Es sind bewegte Tage im Leben des BroSep. Gerade hat er mit der Evo Classic das große Saisonfinale seiner eigenen Wettkampfliga Evo League erfolgreich abgehalten. Die Veranstaltung hatte er gleich noch dazu genutzt, seiner Freundin Leni öffentlich einen Heiratsantrag zu machen. Nur eine Woche später stand BroSep wieder als Athlet auf der Bühne – und […]

Ihm sei es wichtig gewesen, dass ein hervorragendes Fitnessstudio auch eine entsprechende Lage habe. Das geplante Evo Land würde man ausgezeichnet mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen, hätte aber auch mehr als ausreichend viele Parkmöglichkeiten. Weiterhin befindet sich das geplante Gym lediglich 10 Minuten von den Örtlichkeiten der FIBO entfernt und das in der Nähe gelegene Hotel ermögliche in Zukunft auch den gezielten Besuch des Studios.

BroSep hat über 100 Maschinen für sein Gym bestellt

Im Zuge der Bekanntgabe seiner Pläne zeigte BroSep das zukünftige Studio nicht nur von außen, sondern machte wenige Wochen vor der Eröffnung auch eine kleine Führung. Neben der eigentlichen Trainingsfläche beinhaltet das Objekt 17 Büros, die genutzt werden sollen. Genauere Details hierzu verriet der Influencer bis jetzt nicht. Insgesamt soll das Gym aber nicht nur ein Ort zum Trainieren werden, sondern die Nutzer dazu einladen, sich länger im Objekt aufzuhalten.

Dafür ist neben einem Supplement-Shop auch ein Restaurant bzw. Bistro im Gebäude geplant. Im Rahmen der Führung gab es hiervon noch nichts zu sehen, sodass klar ist, dass auf den Unternehmer noch einiges an Arbeit zukommt. Doch auch der Kernaspekt des Fitnessstudios soll nicht zu kurz kommen.

BroSep isst in der Diät jeden Tag eine Pizza

Der Bodybuilding-Influencer BroSep gehört zwar nicht zu ersten Generation der deutschen Fitness-Influencer, aber ist bis heute äußerst erfolgreich im Geschäft. Der Anfang 30-Jährige vermittelt auf seinem YouTube-Kanal nicht nur regelmäßig Wissen rund um Training und Ernährung, sondern ist auch dem Wettkampfsport verbunden. Nachdem der Natural-Bodybuilder verschiedene internationale Erfolge erzielen konnte, rief er im letzten Jahr […]

BroSep erklärte, dass er weit über 100 Maschinen bestellt habe. Das Evo Land solle mehr Beinpressen als manch anderes Studio Geräte besitzen. Auf insgesamt 3000 qm kann der 30-Jährige seine Planungen realisieren, wobei der Cardiobereich nicht allzu groß ausfallen soll. Das Studio solle in erster Linie ein High Performance Gym ohne Kompromisse für Leute mit entsprechendem Anspruch werden.

Opening zur FIBO 2024

Auch wenn im Video immer wieder von 12 Wochen bis zur Fertigstellung gesprochen wird, ist die große Eröffnung erst für Mitte April geplant. Dann findet in Köln erneut die FIBO statt. Die örtliche Nähe des geplanten Gyms hatte BroSep somit nicht ohne Grund in seinem Video betont. Damit dies gelänge, würden er und seine Partner derzeit auf Hochtouren arbeiten.

Wie ambitioniert der Zeitplan ist, wird man sich denken können, wenn das letzte Jahr bei Max Madsen und seinem Team verfolgt hat. Der Norddeutsche eröffnete in Hamburg das Invictus Gym, welches ohne Investoren auf die Beine gestellt wurde und sich voraussichtlich ab Februar oder März 2024 selbst tragen wird. Bis zur letzten Minute wurden im Rahmen des Umbaus Geräte verschoben und Wände gestrichen, sodass es schwer zu glauben ist, dass BroSep sein Gym tatsächlich innerhalb so kurzer Zeit auf die Beine stellen wird.

In jedem Fall kündigte der 30-Jährige an, seine Follower bei dieser Reise mitzunehmen. Die nächsten Wochen darf man somit noch mit dem ein oder anderen Update bis zur Eröffnung des neuen Studios in Köln rechnen.

Titelbild: Instagram
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel
Hey! Cool, dass du da bist! Danke für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar.
 
Hast Du gewusst, dass unsere Arbeit auf GANNIKUS.de auf Deiner Unterstützung basiert? Unsere Redaktion finanziert sich nämlich vollständig von den Einnahmen aus unserem SHOP.
Falls du unserem Team also ein kleines Zeichen der Wertschätzung zukommen lassen willst, dann schau doch mal auf GANNIKUS-ORIGINAL.DE vorbei! Auf diese Weise trägst Du dazu bei, dass wir unser Geld weiterhin in maximalen Mehrwert für DICH investieren!
 
DANKE, dass wir auf Dich zählen können!
 

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein