Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Dana Linn Bailey trainiert Rücken wie Sam Sulek

Der eine ist zurzeit der Shootingstar des Bodybuildings, die andere ein Evergreen der Szene: Sam Sulek und Dana Linn Bailey haben auf den ersten Blick nicht viel gemeinsam. Insbesondere der Style ihres Contents könnte unterschiedlicher nicht sein. In ihrem neusten Video hat sich Bailey dennoch an einem Training im Sulek-Stil versucht.

Was macht eigentlich Dana Linn Bailey?

Dana Linn Bailey ist eine lebende Legende des Frauen-Bodybuildings. Berühmt wurde sie als erste Titelträgerin in der neu eingeführten Women’s Physique auf dem Mr. Olympia 2013. Im Folgejahr belegte sie den zweiten Platz in derselben Klasse. Seither ist ihr der ganz große Wurf auf der Wettkampfbühne nicht mehr gelungen, doch in den sozialen Medien hielt sie sich konstant im Gespräch.

2017 gab Bailey ein beeindruckendes Debüt im Powerlifting, auch wenn sie sich für ihren Start in einem naturalen Verband einige Häme gefallen lassen musste. In den vergangenen Jahren widmete sie sich vorwiegend ihrer Karriere als Influencerin und Unternehmerin. 2023 sprach sie noch einmal von Comeback-Plänen im Bodybuilding, die sich jedoch bislang nicht konkretisierten. Aber auch ohne weitere Bühnenauftritte ist die mittlerweile 40-Jährige für Frauen in aller Welt ein sportliches Idol.

Dana Linn Bailey spricht über Comeback-Pläne

Dana Linn Bailey hatte ihre erfolgreiche Zeit im Bodybuilding vor genau einer Dekade. Die US-Amerikanerin gewann die Women’s Physique im Jahr der Einführung beim Mr. Olympia 2013, konnte an diesen Erfolg jedoch nie anknüpfen. Dennoch motivierte die heute 40-Jährige eine ganze Generation an Frauen zum Training mit schweren Gewichten. Nun sprach Dana Linn Bailey über […]

Rückentraining à la Sam Sulek

Wer den Namen Sam Sulek in seinen Videotitel packt, dem sind gute Klickzahlen gewiss. Das hat auch Dana Linn Bailey gerade zu nutzen gewusst. Auf ihrem YouTube-Channel DanaLinnBailey (543.000 Abonnenten) erschien Anfang der Woche ein Clip mit dem Namen „I TRAIN LIKE SAM SULEK FOR A DAY“. Im Gym eines Freundes filmt Bailey Rückentraining ab, das sie an die Praktiken des Sam Sulek angelehnt hat. 

Baileys Rückentraining setzt sich zusammen aus

  • einem Giant-Set am Kabelzug, bestehend aus Pulldowns, stehendem Kabelrudern im Untergriff und liegenden Facepulls
  • einem Dropset aus Latziehen am dualen Latzug im weiten und neutralen Griff
  • einarmigem Rudern an der Maschine
  • einem weiteren Dropset aus Kabelrudern im weiten Obergriff und engem Untergriff
  • T-Bar-Rudern mit Brustauflage
  • Butterfly Reverse mit Kurzhanteln

Sam Sulek: Training, Ernährung und Kraftwerte

Die Bodybuildingwelt hat mal wieder einen neuen Shootingstar: Sam Sulek erobert mit seinem unkonventionellen Content gerade das Internet im Sturm. In einer Szene, die seit Jahrzehnten von Reis und Brokkoli bestimmt ist, sorgt der 21-Jährige mit seiner von Unmengen an Junkfood geprägten Ernährung für Zündstoff. Dabei steckt hinter der strittigen Figur ein sympathischer junger Mann […]

Satz- und Wiederholungsschemen

Es wird ersichtlich: Bailey legt großen Wert auf Intensitätstechniken, intensive Work-outs mit kurzen Pausen und dem Spiel mit unterschiedlichen Griffvarianten. Mit insgesamt neun Übungen liegt sie deutlich über dem eher minimalistischen Ansatz des Sam Sulek, der sich lieber auf vier bis fünf Übungen pro Körperpartie beschränkt.

Pro Übung führt Bailey ein bis vier Sätze aus. Mit acht bis zwölf Wiederholungen bewegt sie sich im Bodybuilding-typischen Hypertrophiebereich – ein Wiederholungsschema, das auch Sulek bevorzugt.

Sam Sulek schwört auf regelmäßiges Cardio

Auch wenn Sam Sulek noch weit davon entfernt zu sein scheint, das erste Mal die Bodybuildingbühne zu betreten, ist der US-Amerikaner in der jüngsten Vergangenheit zum Fanliebling geworden. Seine schnörkellose Art der Videoproduktion sowie seine erfrischende Herangehensweise an den ein oder anderen Aspekt im Bodybuilding sorgten dafür, dass viele junge Trainierende den 21-Jährigen auf YouTube […]

Bailey vs. Sulek – die Unterschiede

Ein Fazit zu dem für sie neuen Training zieht Dana Linn Bailey am Ende nicht. Die Überschneidungen zwischen ihr und Sam Sulek bleiben auch überschaubar: Allein die professionelle Videoqualität, das ästhetische Sportoutfit und die sauberen Übungsausführungen ohne extensive Grunz- und Stöhngeräusche unterscheiden die Influencerin deutlich von Sam Sulek. An Ende gönnt auch Bailey ihren Fans ein Posing nach dem Training – und das zeigt deutlich, dass immer noch viel Bühnenpotenzial in ihr schlummert.

Was Dana Linn Bailey eigentlich vom Rising Star Sam Sulek hält, ist nicht ganz ersichtlich. In einem Podcast mit Bradley Martin sagte sie kürzlich noch, er käme ihr aufgrund seines Auftretens und Äußeren wie ein 40-Jähriger vor. Ein Treffen zwischen der alten und neuen Generation von Fitness-Influencern wäre überaus interessant, ist jedoch angesichts Suleks ausgeprägter Introvertiertheit nicht allzu bald zu erwarten.

Titelbild: YouTube
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel
Hey! Cool, dass du da bist! Danke für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar.
 
Hast Du gewusst, dass unsere Arbeit auf GANNIKUS.de auf Deiner Unterstützung basiert? Unsere Redaktion finanziert sich nämlich vollständig von den Einnahmen aus unserem SHOP.
Falls du unserem Team also ein kleines Zeichen der Wertschätzung zukommen lassen willst, dann schau doch mal auf GANNIKUS-ORIGINAL.DE vorbei! Auf diese Weise trägst Du dazu bei, dass wir unser Geld weiterhin in maximalen Mehrwert für DICH investieren!
 
DANKE, dass wir auf Dich zählen können!
 

2 Kommentare

  1. So, so… sie trainiert also wie Sulek – will sie so aussehen oder warum? Und warum schreibt Ihr über so einen“Pups“ den doch wirklich keiner riechen will .- oder? Ich suche nach der „nahrhaften“ Info in diesem Artikel. Er kommt mir vor, wie ein „Lückenfüller“, da es sonst nichts Interessantes aus der Welt des Eisens zu berichten gibt. Mal ehrlich liebe Gannikus Redaktion – das könnt ihr doch auch besser oder wollt Ihr nur die „seichten Gemüter und Leser“ bedienen? Fällt Euch wirklich nichts Neues, Gescheites, wirklich Informatives mehr ein? Eine Serie vergangener und vergessener Bodybuilder(youtube mal schauen), was machen die Stars und Sternchen von damals heute…?
    Strengt Euch doch einfach mal wieder an – das ging schon besser. Danke

    Übrigens kann man durchaus die Aktualität und das Interesse an Themen an den Rückmeldungen zum jeweiligen Artikel erkennen….

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein