Das verspricht das Bodybuilding- und Fitness-Event von The Rock! - Gannikus.de

ATHLETICON: Das verspricht das Bodybuilding- und Fitness-Event von The Rock!

Es ist ziemlich genau einen Monat her, dass wir über eine anfänglich noch als "The Rock Games" betitelte Veranstaltung berichteten, die zumindest nach damaligen Erkenntnissen das zukünftig höchstdotierte Bodybuilding-Event der Welt werden sollte. Den ersten Berichten zufolge hätten Dwayne Johnson und seine Ex-Frau Dany Garcia keinen geringeren Anspruch gehabt, als ein Spektakel auf die Beine zu stellen, das zwar der Arnold Classic ähnelt, in puncto Prestige, Preisgeld und Co. aber sogar den Mr. Olympia übertrumpft. Ob das tatsächlich klappen kann, bleibt fraglich. Inzwischen gibt es aber zumindest weitere Details. 

Mittlerweile ist klar: "The Rock Games" war nur eine Art vorübergehender Platzhalter für ein mit Sport vollgepacktes Wochenende namens ATHLETICON. Worum es sich dabei genau handelt? Nun, viel schlauer sind wir nach der offiziellen Vorstellung des Events nicht. Die ersten Spekulationen hörten sich definitiv vielversprechend an, doch ganz so offensiv, wie es Außenstehende zuvor handhabten, gehen Dwayne Johnson und Dany Garcia nicht vor. Fix terminiert wurde die in Atlanta, Georgia stattfindende Veranstaltung jedenfalls auf die Zeit vom 9. bis 11. Oktober 2020.

Auf Instagram schreibt The Rock beispielsweise Folgendes: 

"Stell' dir vor, alle deine Ziele in Bezug auf Fitness, Wellness und Motivation hätten ein wunderschönes Baby mit dem inspirierendsten und unterhaltsamsten Event überhaupt. Willkommen zu #ATHLETICON"

Entsprechend dieser bündigen Beschreibung lautet der Slogan auch "Inspire. Motivate. Ignite.", was ins Deutsche übersetzt ungefähr so viel wie "Inspiriere. Motiviere. Entfache." bedeutet.

Mr. Olympia ade? - The Rock plant höchstdotiertes Bodybuilding-Event der Welt!

Seit Jahrzehnten ist der Mr. Olympia das Nonplusultra im Bereich der Bodybuilding-Events. Selbst die Arnold Classic im amerikanischen Columbus (US-Bundesstaat Ohio), die zahlreiche Sportarten vereint, reicht nicht ans Renommee der mittlerweile ausschließlich in Las Vegas ausgetragenen Veranstaltung heran. Dass es irgendwann einmal etwas Größeres geben könnte als "den O", spielte in den Gedankengängen der meisten […]

Von einem Bodybuilding-Wettkampf ist im Zuge der initialen Enthüllungen von Dwayne Johnson und Dany Garcia nicht die Rede, was natürlich auch daran liegen könnte, dass man laut eigener Aussage lediglich am Beginn der Organisation stehe und insgesamt womöglich noch nicht alle Planungen und Gedanken verraten möchte. Ein gewisser Billy Garnon, tätig für die IFBB Pro League, verrät allerdings in einem Instagram-Beitrag ein paar Dinge über die ATHLETICON, die über die allgemein gehaltenen und vagen Statements auf der Homepage zur Veranstaltung getätigt wurden.

>> Das fresheste Fitness-Clothing findet ihr auf Muscle24.de! <<

Demzufolge soll es beim Event in Atlanta, ähnlich wie im Rahmen des Mr. Olympia und der Arnold Classic, sowohl einen Amateur- als auch einen . Profi-Wettkampf geben, die von der NPC beziehungsweise von der IFBB Pro League mitveranstaltet werden. Es scheint also wahrscheinlich so zu sein, dass auf der ATHLETICON auch Profilizenzen im Angebot sind. Den Hashtags von Billy Garnon zufolge sollen die verschiedensten Kategorien abgehandelt werden. Unter anderem Bikini, 212, Classic Physique, Men’s Physique und natürlich die offene Klasse sind scheinbar geplant.

Ob die ATHLETICON am Ende eine Konkurrenz für etablierte Events wie den Mr. Olympia oder die Arnold Classic werden kann, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Die ersten Mutmaßungen hörten sich zwar schlichtweg gigantisch an, doch nach dem offiziellen Launch der Webseite zur Veranstaltung hat sich die Vorfreude ein wenig relativiert. Sobald weitere Details zum Fitness-Wochenende im Oktober 2020 preisgegeben wurden, wird man mit Sicherheit besser abschätzen können, womit wir es in einem Jahr zu tun bekommen.

The Rock stellt auf Instagram die sogenannte ATHLETICON vor.