45-Kilo-Athletin bewegt 200 Kilo im Kreuzheben! - Gannikus.de

Inoffizieller Weltrekord: 45-Kilo-Athletin bewegt 200 Kilo im Kreuzheben!

TITELBILD: Heather Connor bewegt 4,4-faches Körpergewicht im Kreuzheben

Die meisten Menschen setzen sich beim Jahreswechsel Vorsätze, die jedoch von vielen nicht eingehalten werden, weil solche Vorhaben nicht verbindlich sind. Anderen geben wiederum alles, um ihr gewünschtes Ziel zu erreichen. Eine davon ist Kraftdreikämpferin Heather Connor, die sich die Aufgabe gesetzt hat, bis Ende 2020 stolze 200 Kilogramm im Kreuzheben zu bewegen. Kennt man den Namen nicht, könnte man annehmen, dass diese Leistung nicht besonders beeindruckend ist. Weiß man allerdings, dass es sich hierbei um eine knapp 45 Kilogramm schwere Athletin handelt, wird der inoffizielle Weltrekord um einiges spannender.

Seit 2014 hat sich Heather Connor dem Powerlifting und den dazugehörigen Wettkämpfen verschrieben. Allesamt RAW, also ohne jegliches Equipment, das als Hilfe dienen könnte. Insgesamt startete die junge Athletin seither bereits bei 18 Meisterschaften, wovon sie 13 als Erstplatzierte verlassen konnte. So steil ihre Karriere vorangeht, so schnell verbessert die US-Amerikanerin auch ihre Leistungen im Deadlift. Schon im November setzte sich die zweifache IPF-Weltmeisterin in der 47-Kilogramm-Klasse das Ziel, 200 Kilogramm im Kreuzheben zu bewältigen. Hätte sie dieses Gewicht statt im Training im Rahmen eines offiziellen Wettkampfs gehoben, wäre das unter den auf leistungssteigernde Substanzen getesteten Damen in der besagten Gewichtsklasse ein neuer Weltrekord gewesen.

Am 28. November 2020 teilte die Powerlifterin ein Instagram-Video, das sie beim Heben von 192,5 Kilogramm zeigt. Zwar ziemlich beeindruckend und nah am angestrebten Gewicht, doch immer noch nicht das gewünschte Ergebnis. Im besagten Posting schwor sie, die 200 Kilo noch bis Ende 2020 zu knacken. Spulen wir bis zum letzten Tag des Jahres vor: An Silvester vermochte es Heather Connor dann nämlich in der Tat, ihr Wunschgewicht von 200 Kilogramm zu heben und somit einen neuen inoffiziellen Weltrekord in der Klasse bis 47 Kilo Körpergewicht zu verzeichnen. Unter dem Video führte die Spitzensportlerin an, dass sie während des Versuchs 45,6 Kilogramm wog.

vito-gegen-uncle-bob-bald-im-ring-zu-sehen
"Entweder geben oder kassieren!": Vito und Uncle BOB wollen sich "auf die Fresse hauen"?!

Die gefürchteten Interviews des Zapp le Monts sind in der Fitnessszene hinreichend bekannt. Uncle Bob schreckt in seiner Rolle vor nichts zurück, besonders nicht vor offenen und zum Teil sehr unangenehmen Fragen. Jährlich treibt sich der Shopbesitzer auf der FIBO in Köln herum, um sich seine Opfer  auszusuchen. Nach den Befragungen von unter anderem Murat […]

"200 Kilogramm. Persönliche Bestleistung. Ich sagte, ich würde 200 Kilogramm bis Ende 2020 ziehen und hier sind wir! Körpergewicht: 45,6 Kilo."

Heather Connor bewegte die Last von Anfang bis zum Schluss mit einer gleichbleibenden Geschwindigkeit. Wie auch bei ihrem vorherigen Versuch bezwang sie die Last im Sumo-Stil. Der 200-Kilogramm-Versuch war die zweite persönliche Bestleistung, die die blonde Athletin in den letzten sechs Wochen aufstellen konnte. Basierend auf den angegebenen Zahlen hat Heather beim Kreuzheben also das 4,4-Fache ihres Körpergewichts gezogen.

>> Bekleidung für ambitionierte Kraftsportler gibt’s bei Muscle24 zum Bestpreis! <<

In einem Instagram-Beitrag von SBD USA, dem US-amerikanischen Händler für Powerlifting-Ausstattung, das Ende Juni 2020 veröffentlicht wurde, erklärte Heather Connor, welche Pläne sie in der Zukunft umsetzen wolle:

"Jedes Mal, wenn man sich ein Ziel setzt und es schlägt, kommt ein anderes Ziel. Ich bin mit meinen Zielen noch nicht fertig. Ich habe immer noch das große Ziel im Kopf, den Weltrekord im Total zu erreichen und ich bin so nah dran, ich fühle es. Sobald dieses Ziel erreicht ist, werde ich mich auf neue Ziele einstellen. Ich werde neue setzen. Aber bis dahin jage ich es, ich werde nicht langsamer. Ich habe das Gefühl, dass er in naher Zukunft meiner sein wird."

Das neue Gewicht ist genau um 15,1 Kilogramm schwerer, als ihr amerikanischer Rekord mit 184,9 Kilo, den sie am 26. September 2020 bei der USAPL Palmetto Classic 2020 in South Carolina aufgestellt hatte. Open Powerlifting zufolge sei Heather die einzige Frau in der Klasse bis 47 Kilo Körpergewicht, die es bis jetzt vermochte, über 400 Pfund (umgerechnet knapp über 181 Kilogramm) zu bewegen. Wäre ihr aktuellster Versuch mit 200 Kilo bei einer offiziellen Veranstaltung gehoben worden, wäre das ein neuer Weltrekord geworden. Tatsächlich ist der 200-Kilogramm-Lift der US-Amerikanerin über neun Kilogramm schwerer als jeder Kreuzhebe-Versuch, der jemals in ihrer Gewichtsklasse durchgeführt wurde.

Cremig, kräftig, lecker
Unser Favorit aus über 7 Jahren Produktreviews. In dieser Zeit haben wir zahlreiche Produkte auf dem Markt getestet und bewertet. Dabei ist uns eines aufgefallen. Kein Whey hat es bisher geschafft, einen kräftigen, vollmundigen und leckeren Geschmack mit einer Cremigkeit zu kombinieren, dass sie mit einem Milkshake vergleichbar ist. Deshalb haben wir es entwickelt, das unserer Meinung nach cremigste und vollmundigste Whey Protein, unser GANNIKUS Original Verum Whey.
Video: Heather Connor beim 200-Kilo-Kreuzheben
Auf Instagram verkündet Heather Connor mit wenigen Worten ihre beeindruckende Leistung.
1 Reaktion zu “45-Kilo-Athletin bewegt 200 Kilo im Kreuzheben!
Was denkst du hierüber?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.