Patrick Reiser antwortet auf Vorwürfe von Kevin & Tim! - Gannikus.de

"Danke für das Kompliment": Patrick Reiser antwortet auf die Anschuldigungen von Kevin & Tim!

Titelbild: Patrick Reiser reagiert auf Vorwürfe von Kevin und Tim

Was war zuerst da, das Huhn oder das Ei? Diese Frage wurde schon in der Antike vom griechischen Schriftsteller Plutarch gestellt. Sogar Goethe hat sich damit beschäftigt. Ohne auf die philosophischen Hintergründe einzugehen, wurde dieses Anliegen von Evolutionsforschern längst beantwortet: Natürlich war zuerst das Ei da. Hühner gehören zu den Vögeln und die gibt es erst seit rund 150 Millionen Jahren. Genau so oft, wie dieses Thema aufkommt, stellen sich zahlreiche Bodybuilder gefühlt seit Anbeginn dieses Sports die Frage, ob eine Person Anabolika konsumiert oder nicht. Nach dem gemeinsamen Video von Tim Gabel und Kevin Wolter, in dem Patrick Reiser beschuldigt wird, Stoff zu nehmen, antwortet der gebürtige Schweizer nun selbst auf die Vorwürfe und will damit für Aufklärung sorgen.

Anfang Februar wurde eine weitere Folge des Formates "Natural oder Stoff" gedreht, wobei Kevin Wolter als Gast in Tim Gabels Video aufgetreten ist. Nach einigen eher unbekannten Influencern und Personal Trainern wurde den beiden unter anderem auch ein Bild von Goeerki gezeigt, zu dem die zwei einstimmig erklärten, dass Christoph Gehrke, wie der MyProtein-Athlet mit bürgerlichem Namen heißt, natural sei. Nicht nur aufgrund seiner Form, sondern auch, weil sie noch nie mit Gerüchten konfrontiert worden seien, die das Gegenteil behaupten würden.

Das würden vermutlich auch viele andere Personen bestätigen, die sich in der Fitnessszene auskennen und selbst bereits einige Jahre Trainingserfahrung aufweisen können. Auch Patrick Reiser ist ebenfalls unter die Lupe genommen worden und in der neusten Folge nicht ganz so gut weggekommen, denn vor allem Kevin Wolter warf dem Veganer vor, Stoff zu konsumieren beziehungsweise auf dem präsentierten Foto genommen zu haben. Des Weiteren behauptet das Stofftier-Mitglied von ihm, nicht genug Disziplin an den Tag zu legen und momentan eine "Wursti-Form" zu besitzen, obwohl er den Fitness-Lifestyle laut eigener Aussage nach wie vor leben würde.

Bilder: Patrick Reiser weist alle Vorwürfe von sich
Patrick Reiser kurz vor seinem Wettkampf im Jahr 2016 verglichen mit seiner Form von 2019.

Zuerst in einer Instagram-Story und danach in seinem neusten VLog nutzte Patrick Reiser jetzt die Gelegenheit der Q&As, um auf die Vorwürfe der beiden Fitness-YouTuber einzugehen und ein für alle Mal Klarheit zu schaffen. Die Frage, die der Follower stellt, ist: "Was sagst du zu den Anschuldigungen, dass du nicht immer natty warst?" Obwohl Patrick viel Feedback zu dem Video von Kevin und Tim bekommen habe, gebe es für den Bodybuilder eine einfache Antwort: "Nichts."

>> Die beste Bekleidung für Bodybuilder findet ihr auf Muscle24.de!

"Stell' dir mal vor, du weißt, dass du niemals Steroide konsumiert hast. Du weißt, du bist 100 Prozent lifetime natural. Jemand anders, der dich nicht kennt, behauptet, dass er nicht glaubt oder nicht glauben will, dass ich natural bin. Was sagst du dann? Nichts. Du freust dich, weil das ist in meinen Augen immer eines der krassesten Komplimente überhaupt. Ich freue mich da immer, weil es zeigt einfach, dass die Genetik gut ist, dass ich den Job gemacht habe. Das ist alles." 

Außerdem sei Patrick Reiser dankbar für die Vorwürfe, da ihm genau solche Menschen früher den Antrieb gegeben hätten, um noch mehr aus seinem Körper herauszuholen und zu sehen, was alles möglich sei. Diese Personen seien unter Umständen ebenfalls dafür verantwortlich, dass der Veganer zweifacher Schweizer Meister und Weltmeister geworden ist, weil sie ihn früher immer angegriffen und gegen ihn geschossen hätten.

1 Reaktion zu “Patrick Reiser antwortet auf die Anschuldigungen von Kevin & Tim!
Was denkst du hierüber?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.