Smartgains trennt sich von seinen Smartgyms?! - Gannikus.de

Nach Zypern ausgewandert: Smartgains trennt sich von seinen Smartgyms?!

Titelbild: Smartgains gibt Smartgym ab?!

Update:
In einer Antwort an uns hat Smartgains erklärt, dass er die Smartgyms nicht verkauft, sondern lediglich die Führung an jeweils einen Geschäftsführer abgegeben habe, der das operative Tagesgeschäft leiten werde. Mehr dazu folgt in einem separaten Artikel.

Wenn man an den ersten Fitness-YouTuber denkt, der seinen jahrelangen Traum verwirklicht und ein beziehungsweise sogar zwei Fitness-Studios eröffnet hat, kommt einem unweigerlich Benjamin Burkhardt alias Smartgains in den Sinn. Nach monatelanger Planungs- und Bauphase öffnete das von Smartgains nach seinen Wünschen zusammengestellte Fitness-Studio namens "Smartgym" im Heilbronn seine Pforten am 3. März 2018. Drei Jahre und ein weiteres Gym später trennt sich der Influencer scheinbar von seinen bildlich gesprochenen Babys, um auf unbestimmte Zeit nach Zypern auszuwandern.

In seiner Instagram-Story zeigte Smartgains kürzlich die Büroräume seines geliebten Gyms in Heilbronn, in denen er laut eigener Aussage seit März 2018 nahezu jeden Tag verbracht habe, bevor es ans letzte Training in seinem Fitness-Studio geht. Die Büros seien nur drei Jahre lang  gemietet worden, weshalb sie jetzt wegen Eigengebrauch wieder leergeräumt und abgegeben werden müssen. Zwar seien die Räume nie perfekt gewesen, um Büroarbeiten wie beispielsweise Telefonate zu erledigen, doch es sei damals passend gewesen, wie Benny angibt.

Voller Emotionen erinnert sich Smartgains an die vergangenen Jahre zurück und schwelgt in Erinnerungen, wie er sämtliche Sachen eingebaut hat, um sein eigenes Fitness-Studio auf Vordermann zu bringen. Der Fitness-YouTuber sei selbst überrascht, wie sich sein Leben entwickelt habe. Niemals hätte er geglaubt, dass er 2019 das Smartgym 2 auf die Beine stellt und zwei Jahre später nach Zypern auswandert. Einigen Angaben zufolge hätten die Umbaukosten für das Smartgym in Heilbronn knapp 350.000 Euro betragen, abgesehen vom gesamten Equipment im Wert von über einer halben Million Euro.

Stolze Summe: So viel kostet das Smartgym 2!

In den letzten Jahren hat man mitbekommen, dass "im Hause Burkhardt" so einige Projekte realisiert und in die Tat umgesetzt wurden. Seien es die zahlreichen E-Books rund um die Themen Diät und Training oder Sallys Booty Guide, der eine einzigartige Anleitung zum perfekten Po sein soll. Nun wagten sich die beiden an ein neues Projekt, […]

Auch fürs Smartgym 2, das in Neumarkt angesiedelt ist, habe der von MORE Nutrition gesponserte Athlet keine Kosten und Mühen gescheut und insgesamt knapp 1,2 Millionen Euro in den Umbau und sämtliche Geräte investiert. Damals habe Benny jeden Cent gespart, um ihn in seinen Traum zu investieren. Selbstverständlich gilt seine größte Anerkennung Partnerin Sally, die ihn in den letzten Jahren als großer Teil seines Lebens stets mehr als jede andere Person unterstützt habe.

>> Limitiertes GANNIKUS Original Weihnachtswhey jetzt noch sichern! <<

Auf unsere persönliche Anfrage nach den zukünftigen Geschäftsverhältnissen haben wir von Smartgains bislang zwar keine Antwort erhalten, allerdings gibt es zwei primäre Möglichkeiten. Entweder hat Benny die beiden Fitness-Studios endgültig verkauft, wonach es aufgrund des tränenreichen Abschieds aussieht, oder es gibt unter ihm als Eigentümer schlichtweg einen neuen Betreiber respektive Inhaber. Nach seinem letzten Workout ging es jedenfalls mit einem One-Way-Ticket dann auch schon nach Zypern – ohne Rückflug. Wenige Stunden nach der Landung in Zypern sind Benny, Sally und der Kameramann bereits in der neuen Wohnung untergekommen, die er im Zuge der Beantwortung einiger Fan-Fragen zum Thema Auswandern in einem YouTube-Video, das heute Abend erscheinen soll, zeigen wolle.

Grund Nummer eins für seine Entscheidung sei das Wetter und das Klima. Anhand einer aktuellen Story auf Instagram ist ersichtlich, dass in Paphos, einer Stadt an der Südwestküste der Mittelmeerinsel Zypern, derzeit 21 Grad und Sonne herrschen. Wie auch nahezu jeden einzelnen Schritt auf dem Weg von einer Lagerhalle zum Smartgym will Benny seine Auswanderung nach Zypern, beziehungsweise zumindest die ersten wichtigen Augenblicke, ebenfalls auf YouTube dokumentieren und seine Gründe für solch große und weitreichende Entscheidungen genau ausführen.

Die Geheimwaffe im Gym
Kennst du schon unseren hauseigenen Booster? Unser Team verschreibt sich seit Jahren der Aufklärung rund um Trainingslehre, Ernährungswissenschaften und Nahrungsergänzungsmittel. Mit diesem fundierten Wissen haben wir unseren eigenen Booster entwickelt - von Sportlern für Sportler. Sowohl das Feedback unserer Kunden als auch die Resonanz externer Produkttester katapultieren den Booster auf ein noch nie dagewesenes Level. Lass' die synergetische Wirkung von 21 aufeinander abgestimmten Inhaltsstoffen auf dich wirken. Wir freuen uns auch auf dein Feedback. Klicke hier und erfahre jetzt mehr...

3 Reaktionen zu “Smartgains trennt sich von seinen Smartgyms?!
  • ehm, steuerparadies?

    Hat durch den Verkauf wohl gut verdient und will nicht teilen. Gut wer will schon in Zeiten von BER, Stutgart21 etc pp.

    Oder er ist verschuldet.

  • Nach seinem neuen Video dazu, hört sich für mich eher nach Bankenkontrolle an. Kein Mensch würde in der jetzigen Situation in einer sogar noch unprofitablen Situation einen Geschäftsführer einstellen, der natürlich auch bezahlt werden möchte und zudem sein ganzes investiertes Kapital ohne darüber noch selbst Kontrolle zu haben im Unternehmen lassen und nach Zypern abhauen.

Was denkst du hierüber?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.