Terry Hollands bestreitet ersten Bodybuilding-Wettkampf! - Gannikus.de

Nach Strongman-Karriere: Terry Hollands bestreitet ersten Bodybuilding-Wettkampf!

Ungefähr eine Woche ist es her, dass wir euch über vier Strongmen berichteten, die sich dem aufkommenden Trend anschlossen, ihre Pfunde und somit auch das Fett purzeln zu lassen. Neben Eddie Hall, der auf Social Media seinen Sixpack, statt dem sonst üblichen undefinierten Körper präsentiert, und Hafthor Björnsson, der bei seinen Wettkämpfen weder dick noch ungesund aussieht, ist Terry Hollands die Person, die wohl den Anfang des neuen Trends realisiert hat. Auf seinem Instagram-Profil verkündete der Engländer, dieses Jahr noch zum ersten Mal in seiner Karriere als Kraftsportler auf der Bodybuildingbühne stehen und gegen andere Athleten antreten zu wollen. Voriges Wochenende war es dann so weit!

Terry Hollands kennt man als Teilnehmer des World’s Strongest Man, der sich in den Jahren 2007 und 2011 jeweils die Bronzemedaille sicherte. Unter einem Instagram-Foto schreibt der 40-Jährige, dass er beschloss, eine Transformation durchzuziehen, als er gesehen habe, dass er der Mann geworden sei, der er eigentlich niemals sein wollte. Doch nicht nur mit dem Ziel abzunehmen meisterte er die fast vierjährige Diät, sondern vielmehr, um sich auf seinen allerersten Bodybuilding-Wettkampf vorzubereiten.

Die Regionalmeisterschaft, bei der auch der 1,99 große Athlet sein Bodybuilding-Debüt gab, fand vergangenen Sonntag in der britischen Stadt Crawley statt. "2 Bros Pro Events" agierte dabei als Veranstalter, der unter anderem auch für die Art von Show verantwortlich, die Amateurathleten die Möglichkeit bietet, sich die heiß begehrte Pro Card zu sichern, um in der IFBB Pro League einen professionellen Status zu erreichen.

Terry Hollands (links) steht zum ersten Mal als Athlet auf einer Bodybuildingbühne.

Nach dem erfolgreichen Wettkampf meldet sich das Schwergewicht in einem Beitrag auf Instagram bei seinen Fans, um verkünden zu können, zwei zweite Plätze und den ersten Platz in der Newcomer-Klasse belegt zu haben: "So today was a very new experience. Did my first ever BB show. Got 2 2nd places and a first in beginners."  Zusätzlich dazu kommentiert der ambitionierte Kraftsportler, dass er eventuell einen weiteren Wettkampf bestreiten wolle, diese Entscheidung derzeit allerdings noch nicht gefallen sei.

>> Hol dir die beste Fitnessbekleidung bei Muscle24.de! <<

Der einstige MyProtein-Athlet erklärt, dass er in den letzten Wochen seiner Wettkampfvorbereitung stets 450 Gramm Protein, 350 Gramm Kohlenhydrate und 70 Gramm Fett zu sich genommen habe, um auf einen Körperfettanteil von sechs Prozent zu gelangen. Eine große Umstellung, sieht man sich bloß seine jahrelange Ernährung als Strongman an, mit der es der 40-Jährige schaffte, zu seiner schwersten Zeit rund 155 Kilogramm auf die Waage zu bringen. Wie man an den zahlreichen veröffentlichten Bildern erkennt, ist Terry Hollands, ebenfalls laut eigener Aussage, mit dem Paket, das er auf der Bühne vorweisen konnte, sehr zufrieden.

Es ist äußerst selten zu sehen, dass die besten Strongmen der Welt solch eine Transformation durchziehen, um als Bodybuilder auf der Bühne zu stehen, zumal in diesem Sport die Annahme gilt: Je mehr man wiegt, desto mehr Gewicht kann man bewegen. Einige Follower haben den Engländer gefragt, welche Sportart mehr abverlange, doch das täten ihm zufolge beide, allerdings auf unterschiedliche Weise. Um Erfolg zu haben, müsse man an alles mit demselben Mindset herangehen. Abschließend hält der 40-Jährige fest, dass er Bodybuilder zwar schon immer respektiert habe, es nach solch einer Erfahrung aber umso mehr mache.

Hollands bedankt sich für die Unterstützung seiner Verlobten Kate Errington und schreibt, dass nichts eine Beziehung so sehr auf die Probe stelle wie eine Wettkampfvorbereitung.
Was denkst du hierüber?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.