Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Urs nur 3. bei den Arnolds: Woran hat’s gelegen? đŸ€” Hadi knockt Samson aus!

Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel
Hey! Cool, dass du da bist! Danke fĂŒr Dein reges Interesse an unseren BeitrĂ€gen und Deinen Kommentar.
 
Hast Du gewusst, dass unsere Arbeit auf GANNIKUS.de auf Deiner UnterstĂŒtzung basiert? Unsere Redaktion finanziert sich nĂ€mlich vollstĂ€ndig von den Einnahmen aus unserem SHOP.
Falls du unserem Team also ein kleines Zeichen der WertschĂ€tzung zukommen lassen willst, dann schau doch mal auf GANNIKUS-SHOP.COM vorbei! Auf diese Weise trĂ€gst Du dazu bei, dass wir unser Geld weiterhin in maximalen Mehrwert fĂŒr DICH investieren!
 
DANKE, dass wir auf Dich zÀhlen können!
 

3 Kommentare

  1. Bei dieser aufstrebenden, immer stĂ€rker werdenden Konkurrenz wird Urs auf Dauer das Nachsehen haben – er hat offensichtlich körperliche Defizite, die er in nĂ€herer Zeit wohl nicht ausmerzen kann (z.B. Arme). Die wollen einfach nicht muskulöser und massiger werden. Hinzu kommt noch, dass man sich an ihm so langsam satt sieht, sein Posing nicht mehr wirklich (war es das ĂŒberhaupt mal?) spektakulĂ€r ist und seine Gegner einfach eine strahlendere BĂŒhnenprĂ€senz besitzen als er. Da hilft auch sein hilflos – mĂŒdes LĂ€cheln nicht hinweg. Er ist nun ein Gejagter und die Arnolds Classics hat gezeigt, wohin die Reise fĂŒr ihn geht, denn mit Wesley Vissers hat eine neue Generation von Athleten die BĂŒhne betreten, die, so wie ich glaube, die nĂ€chsten Jahre die WettkampfbĂŒhnen dominieren werden. Groß, unverbraucht, mit Charisma und einem außergewöhnlich Ă€sthetischen Körper ausgestattet, der auch noch Entwicklungspotential zeigt, elegante Muskelstrukturen, lange MuskelbĂ€uche, die nicht einfach nur massig, sondern auch schlank und in Form im besten Sinne des Wortes sind und auch elegante Bewegungen im Posing zulassen. Ich hoffe, dass die Zeit der „Mastschweine“ langsam ihrem Ende entgegen geht und eine neue Golden Ära des BB anbricht. Vissers hat einen Körper und ein Auftreten das annehmen lĂ€sst, dass auch der normalsterbliche BBler seinen Platz in der Welt der Muskeln finden kann. Nicht umsonst haben die Athleten der Golden Ära den Erfolg des BB begrĂŒndet. Wir werden es sehen – es wird und ist spannend.

      • Und was will die Redaktion mit damit sagen? – Das Urs noch Entwicklungspotential hat? – Ohne Frage, aber seine Körperstruktur wird sich nicht wirklich Ă€ndern, grĂ¶ĂŸer wird er sicher auch nicht mehr und seine Mitbewerber werden auch nicht schlafen – Ich weiß ja, dass es weh tut, wenn das geliebte Medienkind gescholten wird und nun nicht mehr ganz so strahlend auf den BB – BĂŒhnen steht. Der Hype um ihn war nie berechtigt und anderen Athleten, wie z.B. Mike Sommerfeld hat man auch zuwenig Respekt gezollt, auch in den Bewertungen auf verschiedensten WettkĂ€mpfen – von persönlichen Angriffen in den Social Medias will ich gar nicht erst reden. Mit Vissers, egal ob Ă€lter oder nicht, beginnt eine neue Ära des Classic BB – Bumstead ist krank und verbraucht(schaut euch mal mit Verstand sein Gesicht an…) und hört, nach seinen eigenen Worten nun auch mit 30 Jahren auf – warum wohl???- Vissers beginnt in diesem Alter erst!!! Und das mit all den Eigenschaften, die ich in meinem obigen Statement geschildert habe – der richtige Wind, zur richtigen Zeit fĂŒr einen neuen Kurs mit einem neuen „KapitĂ€n“.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein