CrossFit: Die fittesten Athleten der Welt? - Gannikus.de

CrossFit: Die fittesten Athleten der Welt?

Während es für unsereiner die größte sportliche Herausforderung ist, ins Gym zu gehen und jedes Mal aufs Neue zu versuchen, unsere zuvor aufgestellten Rekorde zu brechen, sehen einige Personen ihre Bestimmung eher darin, sich auf die Tartanbahn des örtlichen Leichtathletikvereins zu begeben und ihre Runden zu drehen. Wiederum andere springen treten den Weg zum lokalen Schwimmbad an, um im kühlen Nass beispielsweise möglichst viele Bahnen in einer bestimmten Zeit herunterzuspulen. Menschen sind glücklicherweise verschieden. Das war schon immer so und wird wohl auch in Zukunft so bleiben. Möchte man nun aber den insgesamt fittesten Sportler küren, wer würde auf dem Siegertreppchen ganz oben stehen?

Wer ist der beste und fitteste Athlet überhaupt? – Diese Frage stellt sich prinzipiell seit der Veranstaltung sportlicher Wettkämpfe immer wieder. Ist es derjenige, der am meisten Gewicht bewältigen kann? Oder hat der schnellste Sprinter die Nase vorn? Eventuell ist es auch der Marathonläufer, der die gut 42 Kilometer in der kürzesten Zeit läuft?

Möchte man der fitteste Athlet sein, muss man per Definition die beste Gesamtkombination aller physischen Qualitäten mitbringen.

Dazu zählen die folgenden:

  • Maximalkraft
  • Schnellkraft
  • Geschwindigkeit
  • Agilität
  • Belastbarkeit
  • Ausdauer
  • Mobilität
  • Koordination

Auch wir wissen natürlich, dass sich über CrossFit nur allzu gerne lustig gemacht wird. Betrachtet man das Thema jedoch objektiv, ist die bereits 1980 entwickelte Sportart zumindest aktuell die einzige, in der alle oben aufgeführten, physischen Qualitäten in signifikantem Ausmaß getestet werden.


Das Gesamtpaket, das CrossFit Athleten auf die Beine stellen, ist von Sportlern anderer Bereiche kaum zu schlagen.

Selbst bei einem äußerst kompletten Wettkampf wie dem Zehnkampf sind einige Kategorien nicht ganz so stark vertreten. Aus diesem Grund muss man sich definitiv nicht dafür schämen, CrossFit Athleten als die fittesten Sportler der Welt zu bezeichnen. Keine Frage, manche von ihnen haben ihre Stärken im Bereich Kraft, andere hingegen sind ausdauernder oder in ihren Bewegungen schneller.

An der Aussage, dass keine anderen Sportler so gut in so vielen Dingen sind wie Elite CrossFit Athleten, gibt es demnach relativ wenig zu rütteln.

Die oberste Riege der CrossFit Athleten befindet sich in Sportarten wie Gewichtheben, Powerlifting, Mittelstreckenlauf und Rudern bei ungefähr 70 bist 80 Prozent der Spitzenwerte. Ihre einzige Schwäche mag vielleicht das Schwimmen sein, was sicherlich auf ihre hohe Körperdichte zurückzuführen ist, die von der mehr als überdurchschnittlich ausgeprägten Muskulatur und dem niedrigen Körperfettanteil herrührt.

Niemand kann der Beste in allem sein. Ist ein Sportler in einem bestimmten Bereich Weltklasse, sind seine stärken in anderen Bereichen meist unterdurchschnittlich. Ein Cristiano Ronaldo wird morgen keine Goldmedaille im Schwimmen holen. Dementsprechend kann der Titel des fittesten Athleten nur an eine Person gehen, die nicht speziell, sondern universal begabt ist. CrossFitter sind diesbezüglich ganz weit vorne.

In der Kraftsport Szene werden CrossFit Athleten häufig belächelt, doch verfolgt man eine objektive Herangehensweise, ist die Elite unter ihnen genau das, was man sich unter den weltweit fittesten Sportlern vorstellt. In einer Person werden Geschwindigkeit, Agilität, Belastbarkeit, Ausdauer, Mobilität, Koordination, Schnell- und Maximalkraft in einem nahezu perfekten Verhältnis vereint. Als CrossFitter ist man auf keinen Fall in allem der Beste, doch die Kombination der verschiedenen physischen Qualitäten führt dazu, dass man das wohl bestmögliche Paket darstellt!


Quelle: t-nation.com/training/tip-the-worlds-fittest-athlete

Was denkst du hierüber?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.