Eddie Hall überzeugt mit neuen Transformations-Bildern! - Gannikus.de

Antwort auf "Thor"? - Eddie Hall überzeugt mit neuen Transformations-Bildern!

Titelbild: Eddie Hall überzeugt mit neuen Transformations-Bildern!

Zwar wissen die meisten, dass die Kalorienbilanz darüber entscheidet, ob wir ab- oder zunehmen, allerdings bevorzugen die einen beispielsweise das intermittierende Fasten, andere wiederum leben völlig vegan oder verzichten weitestgehend auf Kohlenhydrate. Eddie Hall hat für seine jahrelange Transformation hingegen keine spezielle Diät durchgezogen, doch auf nahezu die Hälfte der täglichen Kalorien heruntergeschraubt, wie er über seine Ernährung verrät. Gewichtsverlust hat also auch beim gebürtigen Briten in den letzten Jahren eine große Rolle gespielt, denn wie er in einem aktuellen Instagram-Beitrag präsentiert, habe sich der ehemalige Strongman konsequent an seine Diät gehalten und konnte so insgesamt 35 Kilogramm loswerden. 

Folgend auf diverse Wettkampf-Siege und den 500-Kilogramm-Kreuzhebe-Weltrekord, den er immerhin für vier Jahre halten konnte, beendete "The Beast", so der Spitzname des Engländers, im November 2018 seine Strongman-Karriere. Um keine unnötigen Pfunde mehr mit sich herumschleppen zu müssen, entschied sich Eddie Hall dazu, eine Transformation durchzumachen und sein Gewicht zu reduzieren, weshalb er seit 2016 bis April 2019 ganze 37 Kilo abnehmen konnte. Im Zuge seiner Diät kehrte der MyProtein-Athlet dem Sport nicht den Rücken, sondern stellte trotz seines immer noch überdurchschnittlich hohen Gewichts den einen oder anderen Rekord auf, beispielsweise im CrossFit.

Nach einigen Gewichtsschwankungen in den vergangenen Jahren hat sich Eddie Hall, der sich womöglich aufgrund des massiven Gewichtsverlusts von Hafthor Björnsson dazu genötigt gefühlt haben könnte, ein weiteres  Mal dazu entschlossen, eine Transformation durchzuführen, da ein Boxkampf gegen seinen langjährigen Rivalen geplant ist. Das Event, das seit der Fixierung immer wieder für Diskussionsstoff gesorgt hat, soll kommenden September in Las Vegas ausgetragen werden, weshalb unter anderen auch schon ein gültiger Vertrag aufgesetzt und unterzeichnet wurde.

Bild: Eddie Hall mit seiner Transformation der letzten Jahre
Eddie Hall nach seinem ersten massiven Gewichtsverlust (157 Kilo) im Gegensatz zu jetzt (161 Kilo).

Eventuell hat sich der 32-Jährige berechtigterweise aufgefordert gefühlt, denn wie man in den letzten Monaten verfolgen konnte, gelang es Hafthor Björnsson seit dessen Diätbeginn im Mai 2020, über 50 Kilogramm Körpergewicht zu verlieren. Ob sich der gesamte Aufwand gelohnt hat, erfährt der Schauspieler der Serie "Game of Thrones" frühestens bei seinem Box-Debüt am Freitag, bei dem er gegen den britischen Boxer Steven Ward in den Ring steigt. Dass Eddie Hall seine Ziele jedoch genauso erreicht, ist aufgrund seiner Leistungen in der Vergangenheit nicht unbekannt. Auch er nimmt sein Boxtraining sichtlich ernst meint.

>> Kraftsport-Bekleidung für massive Athleten gibt’s auf Muscle24.de! <<

Viele seiner Beiträge in den sozialen Medien lassen darauf schließen, dass der Familienvater nahezu täglich trainiert und sich optimal ernährt, um so effektiv wie möglich abzunehmen. Sein Wille und seine Disziplin haben ihm ihn den letzten drei Jahren dazu verholfen, viele unnötige Pfunde abzuwerfen, wie in anhand eines Instagram-Bilds deutlich wird. Als Bildunterschrift des unten eingefügten Postings erklärt Eddie Hall, dass er zwischen 2017 und 2021 eine Transformation in Bezug auf sein Körpergewicht durchlebt habe und statt 196 Kilo im Jahr 2017 heute nur noch 161 Kilogramm auf die Waage bringe.

Denkt man an die Tatsache, dass Eddie Hall als aktiver Wettkampfathlet im Stongman-Sport viele Jahre lang rund 200 Kilogramm wog, ist es eindrucksvoll zu sehen, dass auch er neben Hafthor Björnsson den gemeinsamen Boxkampf sehr ernst nimmt und dafür jetzt über 35 Kilogramm losgeworden ist. Die verlorenen Pfunde machen sich vor allem an seiner Geschwindigkeit und gesamten Leistungsfähigkeit im Training bemerkbar, denn im Unterschied zu früher wirkt das von MyProtein gesponserte Schwergewicht in seinen YouTube-Videos deutlich vitaler und agiler. 

Cremig, kräftig, lecker
Unser Favorit aus über 7 Jahren Produktreviews. In dieser Zeit haben wir zahlreiche Produkte auf dem Markt getestet und bewertet. Dabei ist uns eines aufgefallen. Kein Whey hat es bisher geschafft, einen kräftigen, vollmundigen und leckeren Geschmack mit einer Cremigkeit zu kombinieren, dass sie mit einem Milkshake vergleichbar ist. Deshalb haben wir es entwickelt, das unserer Meinung nach cremigste und vollmundigste Whey Protein, unser GANNIKUS Original Verum Whey.
Bild: Bild: Eddie Hall mit seiner Transformation der letzten Jahre
Eddie Hall präsentiert auf Instagram stolz seine Gewichts-Transformation der letzten drei Jahre.
1 Reaktion zu “Eddie Hall überzeugt mit neuen Transformations-Bildern!
Was denkst du hierüber?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.