GANNIKUS Original veröffentlicht Crea Basic! - Gannikus.de

Jetzt im Shop: GANNIKUS Original veröffentlicht Crea Basic!

Egal, ob es der Galenikus Pre-Workout Booster, unser Zink Stack oder das Vitamin C ist, bei all unseren Produkten versuchen wir immer das Beste aus Wissenschaft, Forschung und Erfahrung einfließen zu lassen, um euch das bestmögliche Endresultat zu präsentieren, das ihr sonst bei keinem anderen Hersteller bekommt. Manchmal muss man sich allerdings eingestehen, dass man es nicht besser machen kann und auch nicht krampfhaft versuchen sollte. Genau das ist bei unserem GANNIKUS Original Crea Basic der Fall. Wir haben viel Zeit und Mühe investiert, wissenschaftliche Evidenz zu finden, mit welchen Hilfsmitteln wir noch mehr aus dem GANNIKUS Original Crea Basic herausholen können, mussten allerdings einsehen, dass manchmal weniger mehr ist.

Geht man nach der Internationalen Gesellschaft für Sporternährung (ISSN), dann stellt Creatin nicht nur das am meisten untersuchte, sondern auch das effektivste legale Supplement im Kraftsportbereich dar [1]. Egal, ob Bodybuilder, Gewichtheber, Kraftdreikämpfer oder Crossfitter – zahlreiche Athleten dieser Disziplinen verwenden Creatin-Produkte zusätzlich zu einer aufgewogenen Ernährung, um ihr Training zu unterstützen. Aber auch Athleten weiterer Sportarten können von der Einnahme profitieren.

Aus diesem Grund bieten auch die meisten Hersteller für Sportler-Nahrungsergänzungsmittel Produkte an, die Creatin enthalten. Somit stellt unser GANNIKUS Original Crea Basic keine bahnbrechende Weltneuheit dar. Aufgrund der Tatsache, dass der Kosten-Nutzen-Faktor bei Creatin so hoch ist, möchten wir es unseren Kunden und Supportern jedoch keinesfalls vorenthalten. Mit dem Kauf des GANNIKUS Original Crea Basic unterstützt ihr nicht nur unsere Supplement-Marke, sondern die gesamte Arbeit der Firma GANNIKUS, inklusive der zahlreichen Artikel, Videos, Podcasts und informativen Beiträge, die ihr bisher kostenfrei erhalten habt und auch in Zukunft gratis erhalten werdet. Dennoch möchten wir an dieser Stelle einen kurzen Überblick darüber geben, wie Creatin genau wirkt.

>> Kraftsport-Bekleidung für jedermann gibt’s auf Muscle24.de! <<

Was bewirkt die Einnahme des GANNIKUS Original Crea Basic?

In der Health-Claims-Verordnung der EU sind gesundheitsbezogene Aussagen festgehalten, die Hersteller von Lebensmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln zu ihren Produkten treffen dürfen. Sie können von Herstellern eingereicht werden und unterziehen sich dann einer Prüfung durch ein wissenschaftliches Gremium, nachdem sie entweder zugelassen oder abgelehnt werden. Im Falle von Creatin sind unter der Voraussetzung, dass mindestens drei Gramm Creatin pro Portion enthalten sind, folgende beiden Health-Claims zum aktuellen Zeitpunkt zulässig:

  • Creatin erhöht die körperliche Leistung bei Schnellkrafttraining im Rahmen kurzzeitiger intensiver körperlicher Betätigung.
  • Die tägliche Einnahme von Creatin kann die Wirkung von Krafttraining auf die Muskelkraft von Erwachsenen über 55 Jahre steigern.

Selbst wenn wir wollten, dürfen wir keine weiteren wirkungsbezogenen Aussagen zu unserem GANNIKUS Original Crea Basic treffen. Allerdings können wir euch auf wissenschaftlicher Ebene einen Einblick in die Wirkmechanismen von Creatin geben.

Die ultimative Energiequelle des Körpers stellt Adenosintriphosphat (ATP) dar. Dabei handelt es sich um ein Molekül Adenosin, an dem drei Moleküle Phosphat angehängt sind. Nehmen wir Energie über die Nahrung auf, muss diese erst in ATP umgewandelt werden, bevor sie die Zellen nutzen können. Bei der Freisetzung der Energie des ATPs wird einer oder zwei der angehängten Phosphatreste abgespalten, wodurch energiearmes Adenosindiphosphat (ADP), beziehungsweise Adenosinmonophosphat (AMP) übrig bleibt. Creatin ist nun in Form von Creatin-Phosphat dafür verantwortlich, diese Phosphatreste zurück auf das Molekül zu übertragen und somit die Energie wiederherzustellen. 

Creatin-Phosphat-Stoffwechsel
Creatin ist dafür verantwortlich, den ATP-Vorrat der Muskelzelle in den ersten Sekunden einer hochintensiven Belastung zu regenerieren [1].
Besonders wichtig ist dieser Prozess des Wiederaufbaus in den ersten etwa zehn Sekunden einer hochintensiven Belastung, bis die Energiebereitstellung durch die aerobe und anaerobe Energiebereitstellung, sprich den Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel, übernommen werden kann. Somit ergeben auch beide weiter oben genannten Health-Claims einen Sinn. Dafür muss Creatin allerdings täglich über einen gewissen Zeitraum eingenommen werden, um die Creatinspeicher, die sich zum Großteil in der Muskulatur befinden, maximal zu füllen.

Ein weiterer Vorteil von Creatin ist, dass die vermehrte Speicherung in den Muskelzellen zu einem Anstieg des Flüssigkeitsgehaltes in eben jenen Zellen führt [1]. Dadurch kommt es nicht nur zu einer leichten Gewichtszunahme, sondern auch zu einer optisch sichtbaren Volumenzunahme der Muskulatur. Das Resultat sind ein besserer Hydrationszustand und günstigere Hebelverhältnisse, um zusätzlich zur verbesserten Energieproduktion mehr Kraft aufwenden zu können [2, 3, 4]. Creatin Monohydrat, welches wir im GANNIKUS Original Crea Basic verwenden, bietet jedoch noch weitere interessante Fakten, die wir im Detail in der Produktbeschreibung unter www.gannikus-original.de erläutern.

Creatin Ladephase
Um den Creatinspeicher maximal zu füllen, kann man beispielsweise von Anfang an eine Erhaltungsdosierung von drei bis fünf Gramm pro Tag verwenden. Somit wird der Speicher innerhalb eines Monats langsam gefüllt. Um diesen Prozess zu beschleunigen, kann auf zuvor eine siebentägige Ladephase mit 20 Gramm pro Tag, aufgeteilt in vier Dosierungen durchgeführt werden [1].
[gannikus-shop]

Warum Creatin Monohydrat?

Während andere Hersteller versuchen, ihr Creatin durch Puffersubstanzen, verschiedene Zucker oder sonstige Zusätze besser dastehen zu lassen, gilt simples Creatin Monohydrat wissenschaftlich betrachtet als das effektivste legale Nahrungsergänzungsmittel im Kraftsport. Auch die Internationale Gesellschaft für Sporternährung (ISSN) sagt, dass diese Form die effektivste und zugleich kostengünstigste Variante des wohl wirksamsten Supplement im Kraftsportbereich ist [1]. Um unseren Kunden das beste Verhältnis zwischen Kosten und Nutzen zu liefern, haben wir uns für genau diese Form entschieden.

Weiterhin haben wir darauf verzichtet, Markenrohstoffe zu verwenden. Wir haben viel Zeit und Mühe investiert, geeignete Rohstoffe zu finden, die den Qualitätsansprüchen von Markenrohstoffen entsprechen, dabei jedoch günstiger sind. Schließlich wollen wir Qualität auch zu einem attraktiven Preis anbieten. Um dennoch den höchsten Standard und die größte Reinheit zu gewährleisten, haben wir genauso viel Zeit und Mühe darin investiert, geeignete Labore für eine unabhängige Analyse zu finden. Das entsprechende Labor-Zertifikat für das GANNIKUS Original Crea Basic ist ebenfalls bei uns im Shop einsehbar.

>> Hier könnt ihr alle Produkte von GANNIKUS Original kaufen! <<

Effektive Supplements von Sportlern für Sportler

Am Ende ist unser GANNIKUS Original Crea Basic nicht unbedingt besser als die Creatin-Produkte von anderen Herstellern und Marktbegleitern. Auch wenn wir akribisch nach einem Alleinstellungsmerkmal gesucht haben, welches uns abhebt, muss man sich am Ende eingestehen, dass man Creatin Monohydrat nach dem aktuellen Wissensstand nicht besser machen kann, als es ist. Mit dem Kauf der GANNIKUS Original Produkte unterstützt ihr jedoch unsere Arbeit und den kostenfreien Content, den wir seit sieben Jahren für euch produzieren und auch in Zukunft kostenfrei anbieten möchten. An dieser Stelle kann allerdings bereits versprochen werden, dass wir mit unseren Produkten noch lange nicht am Ende sind und unsere Innovations-Maschinerie weiterhin hart daran arbeitet, das Beste aus Wissenschaft, Erfahrung und gelebtem Wissen in hochwertigen Supplements zu vereinen!


Literaturquellen:

  1. Kreider, Richard B., et al. "International Society of Sports Nutrition position stand: safety and efficacy of creatine supplementation in exercise, sport, and medicine." Journal of the International Society of Sports Nutrition 14.1 (2017): 18.
  2. Candow, Darren G., et al. "Effect of different frequencies of creatine supplementation on muscle size and strength in young adults." The Journal of Strength & Conditioning Research 25.7 (2011): 1831-1838.
  3. Antonio, Jose, and Victoria Ciccone. "The effects of pre versus post workout supplementation of creatine monohydrate on body composition and strength." Journal of the International Society of Sports Nutrition 10.1 (2013): 36.
  4. Arciero, Paul J., et al. "Comparison of creatine ingestion and resistance training on energy expenditure and limb blood flow." Metabolism-Clinical and Experimental 50.12 (2001): 1429-1434
Was denkst du hierüber?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.