Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Jay Cutler findet für Hunde-Erdnussbutter keinen Investor bei Shark Tank

Bodybuilding ist bekanntlich ein Sport, der in erster Linie aufwendig und teuer ist und selbst seiner Elite kaum kostendeckende Einkünfte beschert. Doch mit etwas unternehmerischem Geschick lässt sich aus der Aufmerksamkeit der Fans doch Profit genieren. Einer, der es nach seiner Karriere als Selbstständiger zu erheblichem Wohlstand gebracht hat, ist Jay Cutler. Mit seinem jüngsten Start-up ist er jetzt allerdings an der Investorensuche bei Shark Tank gescheitert.

Multi-Unternehmer Jay Cutler

Mit vier Mr. Olympia-Titeln zählt Jay Cutler zu den erfolgreichsten Bodybuildern aller Zeiten. Zudem ist er bis heute der einzige Titelträger, der sich die Sandow nach einer Niederlage zurückerobern konnte. Nach seinem sportlichen Karriereende 2013 hielt er sich als Influencer und Multi-Unternehmer im Gespräch.

Unabhängig von den zahlreichen Sponsoren, die ihm seine Reichweite fürstlich entlohnen dürften, betreibt er unter anderem eine Supplementmarke, eine Bekleidungslinie und ein Online-Coaching. Das Vermögen des mittlerweile in LA lebenden Amerikaners wird auf 30 Millionen US-Dollar geschätzt.

Jay Cutler – der Mann, der sich den Olympia-Titel zurückholte

Jay Cutler machte im Laufe seiner Karriere das Unmögliche möglich. Bis heute ist der US-Amerikaner der einzige Titelträger, der beim Mr. Olympia geschlagen wurde und sich darauf erneut den Sieg holte. Doch auch die Rivalität mit Ronnie Coleman ist eine Episode des Bodybuildings, die Fans wohl immer in Erinnerung bleiben wird. Wäre all dies nicht […]

Cutlers neuste Geschäftsidee: „Jays Pet Butter“

Mit seiner jüngsten Geschäftsidee hat sich Jay Cutler weit aus dem Fitnesssegment herausgewagt. Sein Produkt „Jays Pet Butter“ richtet sich an Hundebesitzer, die ihren Vierbeinern etwas wirklich Luxuriöses gönnen wollen.

Dabei bietet die Brand Erdnussbutter in verschiedenen Sorten, die zum Beispiel mit Leinsamen, Süßkartoffel, Blaubeeren, Bananenchips, Kakao, Bacon oder auch mit Glucosamin und Vitamin E angereichert sind. Stolze 13,99 bis 14,99 Dollar kostet das 448 Gramm Glas und wird bislang ausschließlich online vertrieben.

Selbstverliebt? Jay Cutler reagiert auf TikTok-Kommentar

Jay Cutler darf sich als einen der erfolgreichsten Bodybuilder aller Zeiten bezeichnen. Seine sportliche Fehde mit Ronnie Coleman wird immer ein Teil der Bodybuildinggeschichte bleiben. Der US-Amerikaner ist zudem bis heute der einzige Profi-Bodybuilder im Schwergewicht, dem es gelang, den Olympia-Titel nach einer Niederlage zurückzugewinnen. Der inzwischen 50-Jährige ist stolz auf seine sportlichen Erfolge und […]

Jay Cutler verlangt nach 50.000 US-Dollar bei Shark Tank

Um seinem Start-up Aufwind zu verleihen, hat Jay Cutler im Juni des letzten Jahres an der Sendung Shark Tank teilgenommen. Die Show ist das Vorbild des deutschen Pendant Höhle der Löwen und bietet Jungunternehmern die Chance, vor laufenden Kameras nach Investoren zu suchen. Die Folge wurde am 26. Januar 2024 ausgestrahlt.

Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Brandan Fokken, der ebenfalls IFBB Profi ist und bereits eine Nussbuttermarke (für den menschlichen Verzehr) gegründet hat, stellte sich Cutler der Jury. Mit dabei: Seine Yorkshire Terrier Daisy und Capone, die es in den sozialen Medien zu eigener Berühmtheit brachten.

Für 10 % der Unternehmensanteile verlangten die Gründer 50.000 US-Dollar von den Investoren. Ihr Pitch: Hunde würden Erdnussbutter lieben, doch die handelsüblichen Produkte seien voller Salz, Zucker, Palmfett, Glukosesirup und anderen Stoffen, die für die Tiere gesundheitsschädlich sind. Jays Pet Butter sei nicht nur besonders clean, sondern auch mit Supplementen angereichert, die z. B. zur Gelenkgesundheit oder Verdauung beitragen könnte. Dass die Butter auch für Menschen unbedenklich ist, demonstriert Cutler mit einem Live-Verzehr vor laufenden Kameras.

Hundefutter als Proteinquelle

TikTok-Trend: Hundefutter als Proteinquelle für Bodybuilder?

Dem US-Amerikaner Henry Clarisey folgen über hunderttausend Menschen auf TikTok. Nachdem der 21-Jährige in mehreren Videos Katzen- und Hundefutter aufgrund des hohen Proteinanteils gegessen hatte, ahmten offenbar eine Vielzahl an Personen dies nach. Das ist bei einem Fleischanteil von bis zu 70 Prozent und einem Preis von weniger als vier Euro pro Kilogramm nicht verwunderlich. […]

Das Ergebnis: Kein Deal für Cutlers Hunde-Butter

Von den fünf anwesenden Investoren hat schlussendlich keiner angebissen. Einer, weil er nicht daran glaubte, dass die Kunden den Wert des Produktes wirklich begreifen könnten. Zwei andere, weil sie sich nicht sinnvoll in das Produktsegment einbringen könnten. Lori Greiner, die einzige Frau in der Runde, lehnte wegen ihrer Erdnussallergie ab. Ob sich die Juroren auch davon abgeschreckt sahen, dass Jays Pet Butter seit seiner Gründung lediglich 39.000 US-Dollar Umsatz generieren konnte und zuletzt unter Lieferschwierigkeiten lief, bleibt spekulativ.

Schließlich bot der Kanadier Kevin O’Leary die veranschlagten 50.000 US-Dollar, verlangte jedoch statt einer Firmenbeteiligung eine Lizenzgebühr von einem Dollar pro Glas – eine für den Investor wesentlich risikoärmere Variante, die jedoch von Cutler und Fokken abgelehnt wurden.

Die beiden Geschäftsleute nahmen die Niederlage, wie es sich für (Ex-)Athleten gehört, sportlich. Die Sendung sei dennoch eine spannende Erfahrung gewesen und hätte ihnen zusätzliche Motivation verschafft.

Das sagt das Internet

In der Bodybuilding-Szene hat Cutlers überraschender Fernsehauftritt natürlich für Aufsehen gesorgt. Dabei ist das Echo geteilt: Nicht wenige staunen, dass ein Mensch mit dem Vermögen und den Kontakten eines Jay Cutlers sich für 50.000 US-Dollar vor die Kameras bewegen muss. Die meisten Fans fassen das kleine Projekt jedoch mit Humor auf und wollten vielfach wissen, ob die Erdnussbutter ihren Hunden massive Gains bescheren würde.

Titelbild: YouTube
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel
Hey! Cool, dass du da bist! Danke für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar.
 
Hast Du gewusst, dass unsere Arbeit auf GANNIKUS.de auf Deiner Unterstützung basiert? Unsere Redaktion finanziert sich nämlich vollständig von den Einnahmen aus unserem SHOP.
Falls du unserem Team also ein kleines Zeichen der Wertschätzung zukommen lassen willst, dann schau doch mal auf GANNIKUS-ORIGINAL.DE vorbei! Auf diese Weise trägst Du dazu bei, dass wir unser Geld weiterhin in maximalen Mehrwert für DICH investieren!
 
DANKE, dass wir auf Dich zählen können!
 

5 Kommentare

  1. Da stehen sie – mit einem ausgesprochen „klugen“ Gesichtsausdruck, lächerlichen T – Shirts, einer von ihnen mit mittlerweile grotesk verändertem Gesichtsschädel, niedliche Hündchen auf dem Arm die man eher bei älteren Damen sieht und „betteln“ angeblich um Geld für ein Produkt, auf das die Hundewelt seit Jahrzehnten innig wartet – Und wofür? Für Publicity, Kohle und Anerkennung – Ein armseliges Bild – Wie Pat und Patachon, oder Don Quichote, der Ritter von der traurigen Gestalt und sein Begleiter Sancho Pansa – wer nicht weiß, wer das ist – googlen…
    Eine armselige, lächerliche Aufführung. Manche sind sich wirklich für nichts zu schade.

    • Vielen Dank…. schön zu wissen, dass auch andere noch normal ticken…. ist ja selten heute geworden…. Alles Gute und man liest sich.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein