Jetzt von Experten entwickelte Produkte sichern!
GANNIKUS Original
spot_img
spot_img

Tim Budesheim und David Hoffmann auf der FIBO 2023 nicht am ESN-Stand

Die Firma ESN zählte in der jüngeren Vergangenheit zu den großen Supplement-Herstellern, die auf der FIBO vertreten waren. Nachdem unter der Leitung von Dennis Arnold vor allem Influencer Protein-Pancakes angeboten und Proben an die Besucher verteilt wurden, startete die Firma ab Mai 2019 eine kleine Bodybuilding-Offensive. Die bekannten deutschen Athleten Tim Budesheim, David Hoffmann und Roman Fritz wurden unter Vertrag genommen und sind bis heute ESN-Athleten. Dennoch werden Tim Budesheim und David Hoffmann an einem anderen Stand auf der FIBO 2023 zu finden sein.

Es wird keinen ESN-Stand auf der FIBO 2023 geben

Zum großen Aufeinandertreffen der deutschen Bodybuilding-Stars kam es auf der FIBO nie. Im Jahr 2020 begann die Corona-Pandemie, so dass ESN bereits einige Wochen zuvor angekündigt hatte, keinen Auftritt zu haben. Letztlich musste die FIBO 2020 abgesagt werden.  Nach dem Wegfall der ursprünglich für November 2021 angesetzten Fitness-Messe kam es im Jahr 2022 schließlich zum Comeback der Fitness-Messe. ESN blieb der FIBO jedoch weiterhin fern.

Stattdessen veranstaltete das norddeutsche Unternehmen seine eigene Messe. Bei den sogenannten „Fitmart Days“ wurden den Fans nicht nur die Marken ESN, More und Vayu präsentiert, sondern auch ein Rahmenprogramm mit Events wie Armdrücken oder einer Parkour-Challenge geboten.

Urs Kalecinski auf der FIBO 2023

FIBO 2023: Urs Kalecinski, Pro Qualifier und Supp-Marken

Die FIBO ist bis heute die weltweit größte Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit. Dennoch hat die Veranstaltung in Köln insbesondere für die Bodybuilding-Community in den vergangenen Jahren an Strahlkraft verloren. Ähnlich wie in der Games-Branche führen einzelne Hersteller inzwischen eigene Veranstaltungen durch. Der Hype, welchen die Generation um Karl Ess und Mischa Janiec entfachte, […]

Wo Tim Budesheim und David Hoffmann auf der FIBO 2023 sein werden

Die beiden Profi-Bodybuilder Tim Budesheim und David Hoffmann werden aber auch ohne ihren Sponsor auf der FIBO zu finden sein. Die Firma Reichhold Feinkost GmbH ist vielen Fans durch ihre Marke Feinkost Dittmann ein Begriff. Insbesondere David Hoffmann verwendet deren Soßen bereits seit vielen Jahren und auch Tim Budesheim kam schon vor einiger Zeit auf den Geschmack.

Mit der Marke Körperkraft hat das Unternehmen nun eine neue Produktreihe veröffentlicht. Dabei handelt es sich um Protein-Gerichte, die sich gezielt an Bodybuilder und Fitnesssportler richten. Die vier bisher vorgestellten Soßen überzeugen mit bis zu 44 Gramm Protein pro Glas und sollen nun auch auf der FIBO 2023 präsentiert werden. Beide Profi-Bodybuilder werden sicherlich dazu beitragen, dass auch die Bodybuilding-Szene auf den Stand aufmerksam wird.

Die FIBO 2023 findet vom 13. bis 16. April 2023 statt. Privatbesucher können wie jedes Jahr am Wochenende auf das Gelände. Tim Budesheim und David Hoffmann werden in Abwesenheit ihres Sponsors ESN am Stand 10.2F27 auf der FIBO zu finden sein.

(fha) | Titelbild: Instagram & Instagram
Weitere Top Artikel
Weitere top Artikel
Hey! Cool, dass du da bist! Danke für Dein reges Interesse an unseren Beiträgen und Deinen Kommentar.
 
Hast Du gewusst, dass unsere Arbeit auf GANNIKUS.de auf Deiner Unterstützung basiert? Unsere Redaktion finanziert sich nämlich vollständig von den Einnahmen aus unserem SHOP.
Falls du unserem Team also ein kleines Zeichen der Wertschätzung zukommen lassen willst, dann schau doch mal auf GANNIKUS-ORIGINAL.DE vorbei! Auf diese Weise trägst Du dazu bei, dass wir unser Geld weiterhin in maximalen Mehrwert für DICH investieren!
 
DANKE, dass wir auf Dich zählen können!
 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein